Anmelden  

Energieausweis

So ein Fachwerkhaus ist schon eine feine Sache. Es ist hübsch anzuschauen, hat eine Geschichte zu erzählen und bietet den Bewohnern ein einmaliges individuelles Wohnerlebnis. Das Ganze muss unserer Meinung nach aber trotzdem mit einem zeitgemäßem Energieverbrauch kombiniert werden. Nicht zuletzt aus Kostengründen, aber auch der Komfort muss stimmen.

Wir erfüllen mit unseren Maßnahmen die Anforderungen der EnEV 2007 für Bestandsbauten (Modernisierung).

Gebäudegeometrie
Bruttovolumen Ve 583 m³
Nettovolumen V 443m³
Fläche AN 186m²
A/Ve Verhältnis 0,75 1/m
Termische Hüllfläche 436 m²

 

Nachweis der Einhaltung des §3 oder §9 Abs. 1 der EnEV

  Ist EnEV Soll
Primärenergiebedarf 93,3 kWh/(m²*a) 162,8kWh/(m²*a)
Energetische Qualität der Gebäudehülle 0,64 W/(m²*K) 0,70 W/(m²*K)

 

Endenergiebedarf
Energieträger Jährlicher Endenergiebedarf in  kWh/(m²*a) für  
  Heizung Warmwasser Hilfsgeräte Gesamt in  kWh/(m²*a)
Strom 25,4 5,4 3,8 34,5

Die 50cm - Bruchsteinmauer im Erdgeschoss, nur gedämmt mit 35mm Heraklith (Holzwolleplatte), hat übrigens die größten Verluste aufzuweisen.