Anmelden  

August 2014

 

04.08.2014

In 4 Wochen hat Amalie ihren ersten Schultag. Ich kann es noch immer gar nicht glauben! Jetzt hänge ich erst einmal krank zu Hause und versuche mich gesund zu kurieren. Aber das wird schon wieder. ;-)

09.08.2014

Jetzt fahr'n wir übern See, übern See....
Nach gerade mal zwei Jahren haben wir es heute bei herrlichem Wetter endlich geschafft, unsere Grillboot-Tour bei Nacht auf der Elbe zu machen. Mit Freunden und viel zu viel Wein, Prossecco und Bier hatten wir einen schönen und sehr lustigen Abend und gute Logenplätze zu Roland Kaisers Konzert am Elbufer... :-) Scheen wars... Aber schaut selbst. ;-)

  

  

 

12.08.2014

Es war das erste Mal seit Arthur auf der Welt ist, dass ich gestern abend zu Hause kindfrei hatte. Oma und Kurti hatten unsere zwei Süßen mal für eine Nacht zu sich genommen, um zu sehen, wie es klappt. Offensichtlich gut, sodass Wiederholungen nicht ausgeschlossen sind. ;-) Und was macht eine Mama, wenn sie sturmfrei hat???? Das Kinderzimmer aufräumen, die Zuckertüte(n) packen, Bastelarbeiten für unsere Eltern-Überraschung zum Zuckertütenfest, Wäsche waschen und ganz laut Musik im Haus hören und mitsingen... Und ich konnte sogar heute morgen etwas länger schlafen, denn es waren keine Kids da zum Wecken. Und es war verdammt ruhig im Haus. Schon sehr komisch... Schön war es nicht. Als ich dan Arthur heute Nachmittag bei dder Oma abholen wollte, gab es am Ende Theater, denn er wollte gar nicht mit heim. Suuuuuper. Amalie kam und sagte mir "Tschüß" und der Kleine hinterher. Klasse. Da "freut" sich das Mutterherz. :-(

Der Countdown läuft: Es sind noch 16 Tage! Tick, tack.... 

 

16.08.2014

Mit Onkel Peter, der uns mal wieder besuchen konnte, ging es heute auf das Stadtfest. Natürlich ganz traditionell mit der Bahn. Der Sommer hat sich hierzulande zwar schon verabschiedet, aber den einzigen Regenschauer heute haben wir im Restaurant beim Mittag essen überbrücken können und so konnten wir den Sonnenschein danach optimal nutzen. War ein schöner entspannter Ausflug mit friedlichen Kids. Was will man mehr?! ;-) 

    

  

Eine kleine Rundfahrt mit dem Schaufelraddampfer war auch noch drin und das hat besonders unserem Arthur sehr gefallen. :-)

 

  

  

24.08.2014

Lange ist es her, dass wir mit Oma und Kurti und Onkel Dani und Familie eine Ausflug machen konnten. Heute war es endlich mal wieder soweit. Es ging auf das herrliche Schloss Lauenstein, sehr zu empfehlen, vor allem für Familien mit Kindern, denn dort ist geht es sehr kinderfreundlich zu. Danach machten wir noch einen Abstecher in den Wildpark in Geising. Auch der ist sehr zu empfehlen.

Leider habe ich eben beim Durchschauen meiner Fotos feststellen müssen, dass ich es wieder einmal nicht geschafft habe, mehr als nur meine Kinder abzulichten... Asche auf mein Haupt. 

  

Und während im Wildpark die Kinder mit den Ziegen zugange waren, waren die Ziegen mit René zugange. 

  

 

 

    

25.08.2014

Fast 5 Stunden Arztmarathon liegen hinter mir und Amalie. Während unsere Maus ganz rote Mandeln hat und kaum schlucken kann, sehe ich aus wie ein entzündeter Streuselkuchen. Also ging es heute früh von Hautarzt zum Kinderarzt und zwischendurch auch noch zu meinem Hausarzt. Während Amalie nun mit einer Mandelentzündung erst einmal zu Hause bleiben muss, habe ich eine Spätwirkung auf das Antibiotikum von vor drei Wochen, welches sich wohl mit UV nicht so verträgt, wie man unschwer an meinem Gesicht und Dekolteé erkennen kann. Und das alles gerade mal 5 Tage vor der Schuleinführung... Ich könnte mal wieder heulen.

Mein Paps hat uns heute vor nun schon 8 Jahren verlassen. Eine kleine Ewigkeit, wenn man bedenkt, dass Amalie am Sonnabend eingeschult wird. Aber mein lieber Paps, ich kann Dich beruhigen: Du fehlst mir so oft und auch nach 8 Jahren tut es immer noch weh. Denn die Bilder von diesem Tag damals haben sich in meinem Gehirn eingebrannt, auch wenn ich mir immer viel Mühe gebe, Dich nicht nur so in Erinnerung zu behalten. Morgen komme ich Dich mal besuchen und bringe Blumen und Deine Amalie mit, unsere große Maus, deren Bekanntschaft Du leider nie machen konntest.
Ich werde es mir nie verzeihen können, Dir diese Freude nie gemacht zu haben!   

31.08.2014

Es ist vollbracht... Zuckertütenfest und Schuleinführung liegen hinter uns und während es vor und nach diesen großen Tagen viel Regen vom Himmel fiel, hatten wir an beiden Tagen schönes, trockenes Was-Will-Man-Mehr-Wetter. Ä Traum! Das Zuckertütenfest war lustig, denn wir Eltern hatten zur Überraschung unserer Knirpse "Schneewitchen" einstudiert, was bei den Kindern sehr gut ankam. Und statt einer Bratwurst gab es zum Abendbrot selbst gebackene Pizza aus dem eigens dafür angelieferten Pizzaofen. War eine super Idee und ich hatte super Unterstützung bei der Besorgung des Ofens inkl. Teig. 

 

Wir hatten gestern eine sehr nette Einschulungsfeier in der Schule, eine wirklich tolle Feier am Nachmittag bei Sonnenschein mit lieben Gästen, die es fertig gebracht haben, nicht nur unsere Maus, sondern auch Arthur mit Zuckertüten und Geschenken zu überschütten. :-) Kaffee und Kuchen gab es auf dem Kremser. Richtig leckeres Abendbrot wurde pünktlich geliefert und danach gab es noch eine lustige Abba-Gesangseinlage. Zusammen mit meinem Brüderchen und dem Kurti haben wir unseren Gästen - vor allem aber unserer Maus, Amalie, eine kurze Abba-Show geboten - ganz nach dem Vorbild aus Amalies Lieblingsfilm "Mamma Mia". Es war klasse und hat riesigen Spaß gemacht.

  

    

Mensch, unsere kleine Prinzessin ist eine große Maus und hat morgen ihren ersten Schultag.
Ist es zu glauben? 

Und hier nun endlich auch ein paar ausgewählte Fotos von Amalies großem Tag! 

Lobend erwähnen darf ich noch das äußerst leckere Catering von den Jungs von "Mahl2" und unsere Fotografin "Julie Schönewolf", der ich für die vielen schönen Bilder sehr dankbar bin. 

   

  

  

  

  

  

  

  

  

  

  

  

  

  

   

Man sieht die Sonne in den Gesichtern und wir hoffen, auch unsere Gäste hatten einen schönen Tag!