Anmelden  

Dezember 2017

02.12.2017

Einen halben Tag und eine Nacht mit nur einem Kind... Die pure Erholung derzeit! Amalie, unser kleines sehr schnell aufbrausdendes Zicklein war zum Mädelskindergeburtstag geladen, mit Übernachtung! ;-) So konnte ich die Gunst der Stunde nutzen und habe mit Matzi und Freunden den Weihnachtsmarkt auf Schloß Burgk in Freital besucht. Dort konnte Arthur Runde für Runde und !kostenlos! mit einer kleinen Eisenbahn fahren und Kinderpunsch süffeln, während ich gemütlich beim Glühwein plauschte. Mama war mit Matzi allein unterwegs und dennoch hatten beide ihren Spaß und so ging es entspannt wieder heim. 

03.12.2017

Da ist der 1. Advent und man stellt fest, dass man noch gar nichts geplant hat?! Und so stand heute der obligatorische Strietzelmarktbesuch an. Amalie kam gegen halb elf zufrieden vom Kindergeburtstag und so waren wir gegen mittag in der Stadt. Leider auch mit knapp 30.000 Fußballfans von Dynamo und Aue, die für gewaltigen Stau im Stadtzentrum sorgten! Dafür gab es dann lecker Glühwein von Hoflößnitz und Kinderpunsch, Karussel- und Riesenradfahrten, die guten Spitzen von Gräfe, Bratwurst, Kräppelchen, zwei hübsche Glasanhäger für die hübschen Weihnachtsbäumchen in den Kinderzimmern und zum Abschluß noch ein ordinäres Mittagessen wie bei Muttern in der Trödelschänke. War das schön....
Matzi war auch vom herrlichen Weihnachtsmarktduft ganz berauscht... Denkt man gar nicht, das die Kleinen das mitnehmen... :-) 

  

06.12.2017

Der Nikolaus war da... welch Überraschung! Wir waren gestern nachmittag noch gar nicht richtig zur Tür rein, da wurden die Schuhe schon geputzt und bereit gestellt. So schnell war ich gar nicht mit Fotos machen! :-) Hach... ich werde sie vermissen! Diese ungetrübte ehrliche Vorfreude der Kids! Da kann man nicht anders als sich mitfreuen! Amalie war sogar ganz fleißig und hat mit Freude Schokoäpfel für meine Kollegen gemacht. 

09.12.2017

Heute waren wir mit meiner Freundin und deren zwei A-Kids Plätzchen backen am Flughafen. Geworben dafür wurde ber Facebook und nach einer schnellen Anmeldung durften wir heute nachmittag den Ankunftsterminal vom Flughafen verwüsten. Das war dann auch für die Mamas entspannt, die konnten kräftig mitmachen! Und das alles mit dem beruhigenden Wissen im Hintergrund, nachher mal nicht sauber machen zu müssen! ;-) Fleißig waren die Zwerge am Anfang auch bis es am Ende der Veranstaltung interessanter war, Verstecken zu spielen und Rolltreppe rauf und runter zu fahren... ;-) Angenehm überrascht waren wir, als wir bezahlen wollten und man uns sagte, dass der Spaß auf Einladung der Bäckerei Heberer am Flughafen für uns sogar kostenlos war. Da konnte man sich gar nicht genug dafür bedanken!! Eine wirklich nette Initiative! 
Und abends war ich mit meinen lieben Freunden noch auf dem Weihnachtsmarkt, Glühwein und Eierpunsch verkosten! Warm eingepackt ein Genuß, wenn die unglaublich vielen Leute nicht gewesen wären.... Puuhhhh...