Anmelden  

August 2018

10.08.2018

August... Der Monat, in dem ganz viele Engel vom Himmel fallen... Vor fast genau 4 Jahren haben wir die Große eingeschult. Mensch, wo ist nur die Zeit hin. Morgen ist nun unser Matzi dran... und der arme kleine Spatz hat nun gemerkt, dass er seine Kindergartenkumpels nicht mehr wiedersehen wird. Und schon will er nicht mehr in die blöde Schule, hat keinen Bock auf Schule und auf die doofe Feier morgen auch nicht. Hm... Da schwankt man zwischen sauer sein und Mitleid haben, denn alles gute Zureden half bisher nichts. Was in der Tat blöd ist, dass er keine Wahl hat. 

Matzi, Du schaffst das und Du wirst sehen, die Schule ist gar nicht so doof, auch wenn Dein Kumpel Moritz nicht mehr mit von der Partie ist. Du wirst neue Kumpels finden!

Bis ihr dann alle nach 4 Schuljahren wieder auseinander gerissen werdet... 
Das erwartet unsere Große, wobei sie noch ganz happy ist, denn die Hälfte ihrer Klassenkameraden auf der Oberschule kommen aus der selben Grundschulklasse. Dennoch, auch hier wird viel Neues auf uns alle zukommen. 

Am schlimmsten wird für mich wohl sein, dass nun auch mein Wecker eher klingeln muss, denn die Kids aus dem Bett zu bekommen ist jeden, also ich meine WIRKLICH. JEDEN. (!!!!) MORGEN - und das SEIT. JAHREN (!!!!) ein Kampf, der meine Nerven frisst...  Es bleibt also spannend. Berichte folgen, mit Sicherheit! ;-) 

Na dann, Ärmel und hoch und auf in ein neues Kapitel der Familie N.! 

11.08.2018

Matzis großer Tag! Schuleinführung! Ich könnte einfach nur heulen... 

  

Nach einer netten Feierstunde in der Schule, zu der sich unser kleiner Matzi fast nicht trauen wollte, wegen zu vieler Leute, ging es ins Klassenzimmer zum Platz aussuchen und Bücher einsacken. Arthur hat sich gleich mal für den Platz direkt am Lehrerpult ausgesucht. ;-) Am frühen Nachmittag kamen dann unsere Gäste zu unserer "Low-Budget-Schuleinführung", bei der es aber an (hoffentlich) nichts fehlte. Die Kinder wurden mit einer Fahrt auf einer historischen Feuerwehr überrascht, gesponsert von Kurti und Oma! Am frühen Abend kam Luigi mit seinem Oldtimer-Eiswagen-Fiat vorbei und war der Brüller, denn die Karre sprang später nicht mehr an und musste von unseren starken männlichen Gästen durch Anschieben "wiederbelebt" werden. Herrlich! Was für eine lustige Showeinlage! Aber vor allem das Eis war super lecker und den Preis durfte ich mir dann am Ende sogar auch noch aussuchen... ;-)  Das Buffet wurde von mir gestern gezaubert und es gab leckere selbst gegrillte Burger für alle. Unsere Liebelingsfotografin war auch vor Ort und nun bin ich schon ganz gespannt auf ihre Bilder. Als es dunkel wurde, gab es für die lieben Kleinen noch einen kleinen Fackelspaziergang mit geschenkten Fackeln. Und schon war ein aufregender, schöner Tag wieder vorbei. Ich glaube, alles in allem ein gelungener Tag. Morgen heißt es aufräumen und dann wird's richtig ernst. 

So, und hier nun wie versprochen weitere Fotos - gemacht von meiner Lieblingsfotografin, Julie Schönwolf, die es wieder einmal geschafft hat, unsere gelungene Schuleinführung in ebenso gelungene Fotos zu bannen! Gäste waren auch da, aber Ihr wisst ja... Datenschutz und so.... ;-) 

   

   

   

    

   

    

   

   

    

   

13.08.2018

Uiuiuiiiiii.. Der Wecker läutete heute bereits vorm Aufstehen einen ganz besonderen Tag ein. Schon wieder, ja! 

Die Große hatte heute ihren ersten Tag auf der Oberschule und der Kleine seinen ersten Tag in der Grundschule. Aber mein zeitiges Aufstehen hatte sich gelohnt, denn so konnte ich mir Zeit nehmen, die Kids zu wecken, denn das Munterwerden dauert ja immer ein wenig bei beiden. So aber konnten wir uns pünktlich und ohne unnötigen Streß zu Fuß aufmachen. Amalie - nach außen cool, innerlich aber doch etwas aufgeregt und dennoch ganz tapfer - traf bereits am Tor der Oberschule eine Freundin aus der Grundschule und so gab es von mir einen dicken Schmatzer verbunden mit den besten Wünschen für einen schönen ersten Tag in neuer Umgebung. Und weg war sie...
Matzi marschierte mit mir genauso tapfer die paar Meter weiter zur Grundschule und steuerte im Klassenzimmer zielsicher seinen Sitzplatz in der ersten Reihe an. Noch schnell eine dicke Umarmung und weg war ich wieder... Mit einem dicken Kloß im Hals, gegen den ich die ganze Fahrt ins Büro ankämpfen musste! Schon irgendwie alles sehr bewegend für eine Mama.... Kaum von Arbeit zurück wurde ich erneut mit Zetteln, Formularen,
 Elternbriefen und Informationsschreiben zugeschüttet... Nun von zwei Seiten, welch Freude!

Matzi war ganz müde und wartete schon relativ zeitig heute darauf, endlich ins Bett zu kommen. :-) Den Gefallen habe ich ihm natürlich gern getan! Die Maus schwebt derzeit auf Wolke 7 mit einem ehemaligen Klassenkameraden aus der GS. Der Knirps hatte ihr bereits in der 1. Klasse schon mal einen süßen Liebesbrief geschrieben... dann war Ruhe. Und jetzt, wo sie endlich ihr eigenes Handy hat... Was soll ich sagen?! Es hat dauerhaft geklingelt während des Abendessens.... ;-) Aber sie ist herrlich glücklich, nur am Strahlen und rumspinnen, ausgelassen... Genießen wir das mal. Wir wissen ja, wie das enden kann bzw. wird... Bereiten wir uns also auch schon mal darauf vor! :-O Ich atme da jetzt schon einmal GANZ.TIEF.EIN.UND.AUS...!

22.08.2018

Erkennt noch jemand eine Dinowolke?? 

Seit anderthalb Wochen stehe ich nun immer brav eher auf, damit ich mich voll und ganz dem Kinderwecken widmen kann und es ist der Wahnsinn, aber schon den achten Morgen musste ich NICHT lautstark antreiben... Beide Mäuse kommen einigermaßen gut aus den Federn, sodass die Tage bisher wirklich relativ entspannt beginnen konnten. ;-) Arthur hat schon am zweitan Tag gemeint, er könne doch auch alleine zur Schule gehen. :-O Jedoch rudert er jeden Morgen dann doch noch zurück und wünscht, dass ich mitkomme. ;-) Aber bei dem herrlich kurzen Schulweg ist das kein Problem. Und auch wenn bei Matzi letzte Woche Donnerstag früh mal die Tränen kullerten, weil er seinen Kumpel aus der Kita vermisst, geht er tapfer jeden Morgen in sein neues Abenteuer. Happy war er, als ich dann vor lauter Mitgefühl seinen Kitakumpel einfach am Wochenende zu uns eingeladen hatte zum Spielen! :-)
Ansonsten hilft sein Fußball ganz wunderbar, denn dort hat er wohl zwei, drei Jungs aus seiner Klasse wiedergetroffen und nun sieht ein paar Tage später die Welt schon viel besser aus. Manches braucht bei ihm eben ein bisschen. Anders als bei seiner Schwester, die immer gleich nach Minuten Freundinnen fand, nur deren Namen auch nach Tagen nicht wusste! ;-) Aber auch das hat sich gegeben bei unserer Großen.

Arthur scheint Freude am Lernen zu haben, die Zahlen haben es ihm angetan und Buchstaben schreiben übt er völlig freiwillig, jedoch heimlich nachdem ich ihn ins Bett gebracht habe.... Seine täglichen Fortschritte und sein großes Interesse zu erleben, freut sehr und macht mich auch ein wenig stolz. Also alles in allem eigentlich ein guter Start in die neue Ärea unserer Familie. Halten wir an dem guten Gefühl und der Harmonie also so lange fest wie möglich! Wir wissen, es wird nicht von Dauer sein! ;-) 

Bei Dresder Stadtfest waren wir auch... Hier ein paar Bilder. 

  

Damals 2011 und heute 2018... 

   

Die Bilder von Arthurs Schuleinführung sind auch fertig... Aber da brauch ich noch etwas Zeit, die zu sichten, auszusuchen und hier einzustellen.... Zeit... Hm... (Geschafft... guggst Du oben...)

25.08.2018

Das Schulkind und die Zähne... Matzi hat heute kurzen Prozess gemacht und sich seinen ersten Zahn ohne viel Aufsehen selbst gezogen! Tapfer, wie immer! Bis auf beim Nägel schneiden oder beim Haare schneiden.... ;-)