Anmelden  

Mai 2019

10.05.2019

Während in diesem Jahr der April der Mai war, ist nun der Mai der April... zumindest wenn man sich das Wetter anschaut... Denn wir frieren bei verregneten 8 Grad nun schon seit Tagen und bekommen die Sonne immer nur kurz zu sehen. Die Heizung zu Hause läuft auf Hochtouren... :-( 

So hat es bisher für gerade mal einen kleinen Spaziergang gereicht, ansonsten ist einem eher nach Couch und Decke... 

{p}

Amalie macht sich gut in der Schule, denn sie merkt, das sie mit relativ wenig Aufwand ganz gute Noten schafft. Da sorgt nun schon mal eine einzige Ausnahme-4 für Tränen und Frust, weil eben doch der Ehrgeiz geweckt ist. Das freut mich natürlich! ;-) Weiter so, Mausi! Ich bin stolz auf Dich! Ihre Klassenfahrt hat Mausi auch überstanden, trotz erneuter Auseinandersetzungen zu Beginn muss es wohl am Ende dann doch ganz ok gewesen sein. Na ich bleibe dennoch in "Hab-Acht-Stellung", denn sollte die Klasse es nicht schaffen, Amalie endlich in Ruhe zu lassen, laufe ich Sturm. Die Zeit der Schonfrist ist vorbei. Das Mobbing und das Ausschließen muss endlich ein Ende haben!

  

Mit Matzi Hausaufgaben zu machen, ist mir mittlerer Weile eine helle Freude. Meistens sind es Matheaufgaben und ich staune jedes Mal, mit welcher Geschwindigkeit eine halbe Seite im Arbeitsheft fehlerfrei gerechnet ist. Ich muss gestehen, mitunter ist er sogar schneller als ich... :-O Hammer! Auch das Lesen haben wir jetzt zu üben angefangen und er macht gern mit, denn wir lesen Fußballgeschichten im Wechsel. Das macht Spaß, auch wenn es abends viel Zeit frißt. Aber er macht gern mit und da wollen wir die Gunst der Stunde doch nutzen... :-) 

Meistens kniffel ich mit der Großen dann noch ein paar Runden und schon ist der Abend wech... Aber es gibt ja noch die Nacht für Haushalt, Chorarbeit und Webseite basteln... ;-) 

  

Nun hoffen wir mal auf wärmere Temperaturen. Zeit wird es langsam.... Habe dicke Sachen und frieren echt so richtig satt! Da keimt der Gedanke ans Auswandern in wärmere Gefilde im Alter erneut auf... Ohne Mist! 

18.05.2019

Da war die Maus heute mal wieder als Einzelkämfperin bei einem Wettkampf, Bezirksmeisterschaften in der Allgemeinen Klasse. Auch wenn mein ganz festes Daumendrücken nichts gegen einen kleinen Blackout und einen fatalen Ballverlust ausrichten konnte, landete meine Supermaus trotz dieser groben Schnitzer auf Platz 7 von 24!! Tränen kullerten dann zwar trotzdem mal kurz in der Umkleide, die getrocknet werden mussten, aber schon kurze Zeit später war alles wieder gut und die Motivation, es beim nächsten Mal allen zu zeigen, brachte die Maus schnell wieder auf Kurs. Tapfer und so unglaublich stark diese kleine Große! Ich bin so stolz! 

         

25.05.2019

Da hatten wir diese Woche Entwicklungsgespräch in der Grundschule. Uns wurde mitgeteilt, dass unser Matzi wohl eine Gefahr für sich und andere darstellt!!! Jep, mit genau diesen Worten! Einfach nur, weil er ein kleiner "Rumbuff" ist und der Kopf bei seinen Aktivitäten nicht immer eingeschalten ist... Es stand dann sogar die Vermutung des Lehrers im Raum, dass Arthur mit Absicht handelt... Was für ein bescheuerter Quatsch!!!!!! Arthur ist einfach nur ein ganz normaler Junge, der die Welt eben auf seine und ja - in der Tat nicht immer ungefährliche Art - entdeckt. Klar fliegt da mal ein Stock unkontrolliert durch die Gegend oder ein Fußball völlig ungesteuert und voll Karacho knapp am Kopf des Lehrers vorbei... Aber doch nicht mit Absicht, mensch... Schon wieder versucht man uns von außen einzureden, dass wir den nächsten Patienten für einen Psychologen heranzüchten... Leute!!! Ich könnt aus der Haut fahren und heulen zugleich! Traurig war eigentlich vor allem, dass bei diesem Entwicklungsgespräch keine Rede von Arthur's schulischen Leistungen war. Die habe ich dann angeschnitten und da kam dann heraus, dass auch der Lehrer nichts gegen Arthurs Mathebegeisterung entgegen setzen kann und dass er auch sonst keine Defizite in Bezug auf seine schulischen Leistungen hat, außer dass Matzi mit seinem Schriftbild beim Lehrer die Vermutung weckt, dass er das alles nicht ernst nimmt und nur runter"rotzt". Nun, da konnte ich nur entgegnen, dass es sicher richtig ist, dass sich Arthur schon mehr bemühen kann, ordentlicher zu schreiben, aber so lange richtige Matheergebnisse in Nullkommanix im Heft stehen und solange er auch jedes Wort richtig schreibt oder abschreibt, ist mir ehrlich gesagt die vom Lehrer gewünschte Schriftform wurscht! Sorry... Etwas unangenehm wurde es, als der Lehrer begann, René vorzuschlagen, doch mal etwas mit seinem Sohn zu unternehmen, denn er hätte wohl Gespräche von Arthur belauscht, bei denen ein trauriger Matzi kund tat, dass sein Papa nie mit ihm spielt... Nun ja... Beim Fußball jedenfalls war ich heute wieder mit. Und nun habe ich Sonnenbrand... ;-) Nach dem Spiel gab es Sushi und danach ging es ins Kino. :-) 

26.05.2019

Wandern im Friedewald mit Freunden...
Während die Maus das volle Verwöhnprogramm bei Oma genoß, waren wir heute mit Freunden zum Wanderspaziergang verabredet. Es ging durch den Friedewald von einem Teich zum Nächsten...

   

   

Viel Wald, entspannte Kinder und besondere Highlights in Form von Ringelnatter und Dammwild auf der Lichtung machten diesen Ausflug wieder zu einem besonders spannenden Erlebnis. Arthur ist ohne Murren mitgelaufen, hat aber die ganze Zeit den Wald "verdroschen".

   

Und nein - es ist niemand zu Schaden gekommen und ja, Arthur hat einen blauen Fleck mehr.... :-O Mache morgen gleich einen Termin beim Kinderpsychologen!!!! HA!! *Vogelzeig*