Anmelden  

März 2021

02.03.2021

Seit heute ist unsere große Maus offiziell in den Kreis der Teenager aufgenommen! 

 

Meine liebe Maus, 

allerherzlichste Glückwünsche zu Deinem 13. (!!) Geburtstag!

Dieses Jahr wird Dir eine Menge Glück bringen, denn diese Zahl ist Deine Glückszahl, wie Du immer sagt!
Bleib gesund und wie Du bist, mach Dir weniger Gedanken um Dich, Deine Zukunft und vor allem um die Anderen.
Es gibt viele Dinge, die Du nicht ändern kannst.
Aber Du wirst das schaffen und wir sind ja schließlich auch noch da, um Dich auf Deinem Weg - so gut wie wir können - zu unterstützen!
Ich bin stolz darauf, wie tapfer Du Dich durch die nun schon gefühlt endlosen Monate der "häuslichen Lernzeit" kämpfst.
Bleib kreativ und gut erzogen!
Wir haben Dich von ganzem Herzen lieb,
Du kleine verrückte Maus! 
 

    

06.03.2021

    

Man darf sich ja treffen - noch immer nur mit EINEM Hausstand, aber immerhin...
Also entdeckten wir heute zusammen mit Freunden die Dresdner Heide, und waren überrascht, was sich so in den gar nicht mal so tiefen Tiefen unseres Stadtwaldes alles entdecken lässt. Am Ende schlenderten wir noch durch das sanierte und neubebaute Lahmann-Sanatorium und haben nun eine neue Vorstellung von dekadentem Wohnen in bester Lage. 

    

    

    

    

11.03.2021

Da kommt man gut gelaunt von einem der wenigen Arbeitstage mit persönlicher Anwesenheit im Büro und dann das... Eines unserer Gefache hatte sich heute von seinem Putz verabschiedet und das nur wenige Sekunden, nachdem René an selbiger Stelle einen vom Sturm umgeworfenen Stuhl wieder zurecht gerückt hatte... Mit volelr Wucht ist die Putzkachel nach unten gekracht und hat nicht nur einen unserer GArtenstühle zerstört, sondern auch - und das ist viel trauriger - unseren erst letztes Jahr für teuer Geld gekauften Terrassentisch... So ein - sorry - Scheißmist! Zum Glück hat es niemanden von uns erschlagen. Nun dann... Da werden wir wohl mal unsere Versicherung bemühen müssen.... 

    

12.03.2021

Mein lieber Paps,

heute wäre Dein 70ster Geburtstag gewesen! Eigentlich noch kein Alter, dennoch hast Du es nicht erreichen dürfen. Aber ich muss Dir sagen - unter den leider noch immer beschissenen Umständen hätten wir Deinen Runden nicht einmal gebührend feiern können... Wir denken oft an Dich, vermissen Dich sehr und fragen uns manchmal, was Du wohl zu dem derzeitigen Unsinn sagen würdest. Du fehlst! 

13.03.2021

Nachdem ich einen entspannten Nachmittag mit meiner Freundin Nette in Altkötschenbroda weinselig und stürmisch genießen konnte, war am Abend Karaoke Party zu zweit in unserem Karaoke-Party-Schuppen angesagt! Dieses Mal sogar mit Nebel - einem Geburtstagsgeschenk meines Brüderchens. Total stylisch! :-D 

    

14.03.2021

Das Wetter war uns heute zwar nicht gut gesonnen, aber wir trotztem Regen, Sturm und Hagel und trafen uns mit Brüderchens Familie und ganz zuällig auch Oma und Kurti in Kriebstein zu einer kleinen Runde zwischen Talsperre und der schönsten Ritterburg Sachsens, deren Tore leider verschlossen waren... Es war eine frostige Schlammschlacht und wir hoffen sehr, dass keiner einen Schnupfen abbekommt. Gerade in dieser Zeit gar.nicht.lustig! Aber gut, bei schönem Wetter kann jeder... :-P

    

    

    

    

28.03.2021

Viel passiert nicht derzeit... Die Kids haben ab morgen zwei Wochen Osterferien. Wegfahren ist nicht, diese Scheiß Inzidenzzahlen schießen ungebremst in die Höhe, so dass wir erneut Gefahr laufen, uns in den nächsten Tagen in einem harten Lockdown wiederzufinden. Was hab ich es satt... Matzi kränkelt seit gestern und um der Panik aller um uns herum etwas Beruhigung zu gönnen, begab sich René gleich früh um 7 auf dem Weg in einen Aldi in Königsbrück, denn dort, so wusste ich von meinem Kollegen, gab es einen Tag vorher noch diese Covid19-Laien-Schnelltests. Also haben wir dem Matzi mit dem Teststäbchen in der Nase herumgerührt.... Dieser zeigte ein negatives - für uns also positives - Ergebnis an. Aber Beruhigung sieht vor allem bei Oma und Kurti anders aus... Als scheine man dem Testergebnis nicht so recht zu trauen.


Dieser Zustand, dem wir nun schon seit einem Jahr ausgesetzt sind, verändert die Menschen... Man merkt es immer deutlicher. Und nicht zum Guten, das muss man mal sagen. Da schließe ich uns nicht aus... Der Eine wird immer ängstlicher, skeptischer und vorsichtiger, der Andere wird immer aggressiver und genervter und fordert ein Ende des Lockdowns. Die Situation polarisiert immer mehr... Impfen nein, Tests nein, Impfen ja, Tests ja.... Die Geister scheiden sich mehr und mehr... Korrupte Politiker, die in ominöse Maskengeschäfte verstrickt sind; eine von der Regierung verordnete Osterruhe, die nur einen Tag später wieder aufgehoben wird, weil sich die Automobillobby (voller in der Regierung sitzender Aktionäre) darüber aufgeregt haben, weil nicht geklärt war, wer Produktionsausfälle und Lohnfortzahlung tragen soll - ein unfassbares Hin und Her, dem keiner mehr folgen kann... Impfstoff ist nach wie vor Mangelware, Forderungen aus Politikerkreisen für eine Testpflicht auf Arbeit wird immer lauter, aber keiner weiß, wo man Tests herbekommen soll, denn es gibt schlichtweg keine - naja gut - außer vielleicht bei dem einen Aldi in Königsbrück.... Es ist einfach nur eine Katastrophe. Finde nicht nur ich... Keine Sorge! Ob die Impfungen was bringen, bei den immer mehr werdenden Virusvarianten oder Mutationen, wie es so schön heißt, weiß auch keiner. Was, wenn nicht??? Ich habe mir jetzt einen dieser heiß begehrten Termine holen können. Durch meine Arbeit in einem Krankenhaus ( wenn auch nur als externe Firma) gehört man damit zu den bevorzugten Personen und diesen Vorteil sollte man nutzen. Aber auch hier gehen die Meinungen derart auseinander, dass man fast gar nicht getraut, darüber zu sprechen... 

Es ist soweit... Wenn das große Kind sich FREIWILLIG früh um 5:20 aus dem Bett quält, um noch vor der Schule eine Dusche zu nehmen.... Sind wir bereit??? 

Und vor lauter langer Weile fängt man an, Hagel zu fotografieren, Schuhe zu bemalen, Eierlikör zu machen und Weihnachtspyramiden zu basteln. Man sucht nach Beschäftigungen... Sachen wie Fenster putzen, Auto waschen oder Garten machen, rutschen auf der Prioritätenliste derzeit jedoch immer noch automatisch an die letzten Stellen.... ;-)